Steine sammeln Achtsamkeitstipp

Steine sammeln – Achtsamkeitstipp

Aktualisiert am

Steine sammeln – Steine zerstreuen

Fördere Dein Bewusstsein für den achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen

Begebe Dich an einen Ort, an dem Du Steine sammeln kannst, im Garten an einem Fluss oder einer felsiger Stelle in der Natur.
Sammle verschiedene Steine und betrachte sie genau, jeder Stein ist anders. Fahre mit den Fingern über die Oberfläche und rieche den Kalk und die Erde. Vielleicht findest Du einen Stein, der Dir besonders gefällt?
Beginne dann die Steine ruhig zu zerstreuen und versuche vielleicht ein Muster, eine Spirale oder Kreis zu werfen.
Betrachte das Ergebnis, lass Deiner Fantasie freien Lauf beim Erkennen der Formen.

Spüre in Dich hinein. Atme ruhig und lass die Übung wirken. Je häufiger Du dir Zeit nimmst eine Übung zu machen, desto mehr wird sich Deine Lebensqualität verbessern.

Wie ist es Dir mit dieser Übung ergangen?
Schreibe mir Deine Erfahrungen in die Kommentare.

>

Start am 6. April: Lieblings-Ladies Programm
6 Monate feinste Mentalarbeit gepaart mit Strategie!