Saftkur Aufbautag

Saftkur – Aufbautag

Letzte Aktualisierung am 11. Februar 2020

Es war ein Festessen!

Am heutigen Saftkur Aufbautag gibt es Zwieback mit Butter und Honig – mein Frühstück. Unglaublich intensiv und lecker dieses ESSEN, ja ESSEN! Woohooo!!! Auch der Apfel als Zwischenmahlzeit war sehr schmackhaft. Zum Mittagessen gab’s Gemüsebouillon mit Ei, auch besser als erwartet. Und zum Abendessen dann wieder gedämpfte Karotten und Kartoffeln mit Quark. Hunger hatte ich heute überhaupt nicht. Dafür war ich wieder total energiegeladen. Deshalb bin ich dann auch knapp 8 km joggen gegangen – super! 😃 Ich hoffe diese Energie kann ich beibehalten. À propos beibehalten, hier eine Liste der Dinge, die ich beibehalten bzw. in Zukunft ändern möchte:

  • Von den 2,6 kg, die ich abgenommen habe, möchte ich mind. 2 kg unten bleiben.
  • Die Energie für’s Joggen behalten
  • Möglichst wenig Zucker essen
  • Weiterhin so achtsam essen wie heute
  • 1-2 Mal pro Jahr eine Fastenwoche einlegen
  • Suppe ist noch immer „nüttig“! 😜

Alles in allem war es auf jeden Fall eine gute Erfahrung und ich habe das Essen wieder mehr schätzen gelernt. Und ich freue mich darauf, bewusst und achtsam meine schöne Liste rauf und runter zu kochen und ESSEN! 😋

>

1. Pinterest Marketing Konferenz auf deutsch

Mehr Traffic, mehr Kunden und mehr Umsatz mit Deiner Webseite!