Verkaufen ohne schlechtes Gewissen

Warum es unfair wäre, Dein Angebot NICHT zu verkaufen!

Kennst Du dieses komische Gefühl, wenn Du mit einer Person sprichst und Du genau weisst, dass Du sie bei ihrem grössten Hindernis perfekt unterstützen könntest und es einfach nicht fertig bringst, ihr Dein Angebot zu unterbreiten?
Da kommen Gedanken wie "ach, ich will ihr das Geld nicht aus der Tasche ziehen", "ich will ihr nichts andrehen", "sie fragt schon, wenn sie Hilfe will" etc.

Diese Gedanken haben zur Folge, dass Du Dich klein fühlst, unsicher bist und am Ende des Gesprächs zwar ein paar nützliche Tipps gegeben, aber ganz sicher nichts verkauft hast.
Denn Du bist komplett auf Dich und Deine alten Glaubenssätze konzentriert und nicht mehr auf Deine potentielle Lieblingskundin.

Verkaufen ohne schlechtes Gewissen

Das war die Szene aus Anbieter-Sicht; kennt bestimmt jede Selbständige aus ihren Anfängen und vielleicht dann und wann immer noch, stimmt's!?

Doch was ist mit der anderen Seite?

Was, wenn diese Person, nennen wir sie Sonja, wirklich verzweifelt ist. Wenn sie vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht und sich jeden Abend in den Schlaf weint, weil sie einfach nicht weiss, was sie tun soll?

Ist es da nicht grausam, ihr Deine Hilfe, Dein Angebot NICHT anzubieten?

Marketing Strategie E-Mail-Kurs kostenlos

Kostenfrei und einfach erklärt!


5 Tage, 5 E-Mails für Deine erfolgreiche Marketing-Strategie.


Der E-Mail-Kurs für mehr Klarheit, Plan und Fokus in Deinem Business.

Deine Gaben sollen in die Welt

Weisst Du was? Du bist ein echtes Wunderwerk! Ja Du, Dich meine ich. Du hast so viel Wissen, so viele Stärken und Erfahrung in Deinem Bereich.

Ist es da nicht die reinste Verschwendung, ja vielleicht sogar ein bisschen unfair, wenn Du das alles für Dich behältst?
Stell Dir vor, Du könntest so vielen Sonjas weiterhelfen, neue Perspektiven aufzeigen, geniale Ideen verwirklichen und so die Welt ein klein wenig besser machen!

Falls Du wissen willst, wie Du ein richtig geniales Angebot schnürst, solltest Du diesen Blogartikel lesen.

Worauf wartest Du also? Zeige Dich und Deine Gaben der ganzen Welt!

Umsetzungs-Tipp: Werde Dir Deiner Talente bewusst

Schreibe Dir jetzt eine Liste, was Du alles zu geben hast.
Du kannst Dir als Inspiration folgende Fragen stellen:

  • Was tue ich gern?
  • Bei welchen Tätigkeiten geht mein Herz auf?
  • Was inspiriert mich?
  • Zu welchen Themen werde ich um Rat gefragt?
  • Worüber spreche, schreibe und denke ich gerne nach?

Bleibe Deinen Werten treu

Um zu verkaufen ohne schlechtes Gewissen ist es wichtig, dass Du Dir und Deinen Werten immer treu bleibst.
Sei überzeugt von dem, was Du tust und tue es immer nach bestem Wissen und Gewissen. Ein anderes Wort dafür, das oft (mir manchmal zu oft) benutzt wird ist, sei authentisch.

Schreibe Dir dazu auf, was für Dich absolute "Must-Haves" in Deinem Business und in Deinem Umgang mit Menschen sind.
Ein paar meiner Werte sind beispielsweise: Ehrliche Kommunikation, nachhaltige Zusammenarbeit, humorvolles, offenes Miteinander und gegenseitiges Vertrauen.

Bleibe diesen Werten in all Deiner Kommunikation und in Deinem Tun treu. Lass Dich auch von vermeintlich verlockenden Gelegenheiten nicht davon abbringen.

Es ist ok, zu verkaufen!

Ja ich weiss, das scheint jetzt absolut trivial und völlig klar, und dennoch möchte ich es Dir noch einmal mit auf den Weg geben.

Wir alle lieben (im Idealfall) unser Business, unsere Kunden und das, was wir tun. Das meiste davon, würden wir auch jederzeit tun, ohne dafür bezahlt zu werden. Das ist ja gerade das Coole an der Selbständigkeit und dieser Freiheit, genau die Arbeit zu machen, die in der wir so aufgehen.

UND: Es ist, um beim Thema Fairness zu bleiben, auch nur gerecht, wenn Du dafür auch Geld nimmst.

Denn auch Deine potentiellen Kunden wissen, dass auch Du Rechnungen zu bezahlen hast und auch Du wahrscheinlich nicht allein von Luft und Liebe leben kannst.

Wie Du verkaufen kannst, ohne zu nerven, kannst Du in diesem Gastartikel von Christina Bodendieck nachlesen.

Ein Nein zu Deinem Angebot ist kein Nein zu Dir

Klar passiert es, dass Du in einem Erstgespräch Dein Angebot nicht verkaufst. Das ist ok und gehört dazu. Schliesslich entscheidet Dein Gegenüber, ob er oder sie mit Dir zusammenarbeiten will. 
Was auch immer der Grund für die Absage ist, es ist ein Nein zu Deinem Angebot und nicht ein Nein zu Dir als Person. Nimm es nicht persönlich, es kann tausende von Gründen haben, warum eine Zusammenarbeit gerade nicht zustande kommt. Denk daran: Gute gehen, Bessere kommen!

Trau Dich, Deinen Wert einzufordern

Noch etwas ganz enorm Wichtiges:

Auch wenn Du ein paar (vermeintliche) Rückschläge hinnehmen musstest, weil Dein Produkt nicht gekauft wurde oder Du eine negative Rückmeldung zum Preis bekommen hast, BITTE BITTE, schraube Deine Preise NICHT runter!
Verkaufe Dich nicht unter Wert, nur weil ihn jemand anderes nicht sieht, ok? Bevor Du das tust, sprich bitte unbedingt mit mir und wir sehen uns zusammen an, woran das noch liegen könnte.

Arbeite an Deiner mentalen Einstellung

Du hast es mittlerweile sicher gemerkt. Der Erfolg oder Misserfolg Deines Verkaufens hängt direkt mit Deinem Selbstbewusstsein und Deinem Mindset zusammen. Wie Du dies auf Erfolg polst und Deine Ziele erreichst, lernst Du in SHINE YOUR BIZ. 6 Wochen erschwingliches Gruppen-Coaching, die Dein Leben verändern! Wir starten am Dienstag, 6. Oktober - sei dabei!

Verkaufen ohne schlechtes Gewissen - meine besten Tipps live

Am Dienstag, 15. September um 12.12h bin ich live in meiner Facebook-Gruppe "Marketing Boost für Dein Business" (Ladies only - sorry Gents!).

Dort gebe ich Dir meine besten Tipps zu authentischem Verkaufen und Du kannst mir Deine persönlichen Fragen stellen. Sei deshalb unbedingt live dabei!

Welche Gaben, Talente und Werte lebst Du bereits in Deinem Business? Welche dürfen noch mehr Raum erhalten?
Schreib es mir gerne unten in die Kommentare.

Pinterest Marketing Konferenz alle Speaker

Pinterest Marketing Konferenz 2020

An einem Tag erfährst Du von mehr als 15 Experten alles Wissenswerte zu Pinterest Marketing.

Mehr Traffic, mehr Kunden durch professionelle Grafikerstellung, Texte, die zum Klicken animieren und wie Du mehr Content in weniger Zeit pinnen kannst.

Letzte Aktualisierung am 9. Oktober 2020

>

1. Pinterest Marketing Konferenz auf deutsch

Mehr Traffic, mehr Kunden und mehr Umsatz mit Deiner Webseite!